Öffentlichkeitsarbeit & die Personalversammlung (BPersVG)

Themenschwerpunkte | Termine und Buchung | Zur Seminarübersicht

Personalratsarbeit transparent zu gestalten, nicht als „Geheimrat“ zu arbeiten – dieser Aufgabe stellen sich zunehmend mehr Personalräte (PR). Was darf der PR an Informationen den Mitarbeitern mitteilen, was fällt unter die Geheimhaltung und wie gestaltet der PR seine Öffentlichkeitsarbeit? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Seminars. Die Darstellung der Inhalte, die Gestaltung von Aushängen und Informationsblättern, die Nutzung „moderner“ Medien wie Internet und Facebook sowie die direkte Kommunikation mit den Mitarbeitern „face to face“ werden anhand von praktischen Beispielen vermittelt.

Themenschwerpunkte


Grundsätze der Öffentlichkeitsarbeit des Personalrates

Meinungsfreiheit nach dem Grundgesetz

Rechtliche Möglichkeit und Grenzen

Präsentationstechniken (u. a. PowerPoint)

Direkter persönlicher Kontakt mit den Mitarbeitern

Die Personalversammlung – Forum zum Meinungsaustausch mit den Mitarbeitern

  • Professionelle Gestaltung von Aushängen und Informationsmaterial
  • Trockene Zahlen“ ansprechend darstellen

Arbeitsrecht verständlich präsentieren

Chancen und Risiken von Facebook, Twitter etc.

Homepage des PR

  • Rechtlicher Anspruch
  • Gestaltungsmöglichkeiten – Nutzung betrieblicher Vorlagen

Freistellung


Freistellung für den PR von Jobcentern

Das Seminar vermittelt notwendige Kenntnisse für die Personalratsarbeit nach § 46 Abs. 6 BPersVG. Die Freistellung der PR-Mitglieder erfolgt auf Beschluss des Personalrates nach § 46 Abs. 6 BPersVG. Die Kostentragungspflicht richtet sich nach § 44 BPersVG.

>> Download Vorlage Beschlussfassung PR (BPersVG)

Sie haben Interesse an diesem Thema?


Im Jahr 2018 bieten wir Ihnen „Öffentlichkeitsarbeit & die Personalversammlung (BPersVG)“ als Inhouse – Seminar an!

Hier finden Sie die komplette Ausschreibung mit Anfrageformular zum Download oder Sie nutzen unsere Onlineanfrage. Darin können Sie Themenwünsche, Kombinationen mit anderen Inhalten oder organisatorische Besonderheiten zu Ihrer Anfrage vermerken. Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.