Betriebsverfassungsrecht Teil III & IV – Kompaktseminar

Betriebsvereinbarung, Betriebsänderung, Interessenausgleich & Sozialplan

Interessenausgleich, Sozialplan und Personalüberleitungsvertrag sind alles Vereinbarungen zwischen Arbeitgeber:in und Betriebsrat, ähnlich einer Betriebsvereinbarung. Für Betriebsräte, die auf diesen Rechtsgebieten schnell fundierte Kenntnisse benötigen und dabei kostengünstig, aber fachkompetent geschult werden wollen, ist das Seminar maßgeschneidert.

Im ersten Teil dieses praxisrelevanten Seminars werden die Grundlagen zur Mitbestimmung bei sozialen Angelegenheiten anhand von Rechtsprechungen und Einigungsstellenverfahren dargestellt. Aufbau, Erstellung und Rechtswirkung einer Betriebsvereinbarung runden das Thema ab.

Was sind betriebsändernde Maßnahmen? Wie ist der Betriebsrat zu beteiligen? Welche Einflussnahme hat der Betriebsrat auf diese Betriebsänderungen? Wann ist ein Interessenausgleich und wann ein Sozialplan zu verhandeln? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt des zweiten Seminarteils.

Für das beste Lernerlebnis: Bringen Sie Ihren Laptop zum Seminar mit!

Ihr Kontakt zu uns

   037207 / 65 12 81
  seminare@kk-bildung.de

NACH DEM SEMINAR PRAKTISCHE FRAGEN?

Bei Seminarbuchung erhalten Sie 2 Stunden persönliche IT-Beratung kostenfrei dazu und können Ihre Fragen telefonisch oder im Online-Meeting stellen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie mit Ihrer finalen Anmeldebestätigung.

Veranstaltungsinformationen

Seminar-Nr.

Datum

Ort

Seminarpreis
inkl. ÜN

Seminarpreis
ohne ÜN

zusätzl.
ÜN

PDF

138-01-01 12.06. - 16.06.2023 Chemnitz
Hotel an der Oper Chemnitz
1940,- € 1590,- € 77,- € Ausschreibung/
Anmeldung

Alle Preise inklusive aller Seminarkosten sowie der Verpflegung im Seminarhotel zzgl. MwSt.