Tariflose Unternehmen & das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates

Gerade in tariflosen Unternehmen erwarten die Beschäftigten häufig, dass der Betriebsrat sich der Thematik „Tarifvertrag“ annimmt und zu ihrer Zufriedenheit löst. Aber auch Arbeitgeber sehen den Betriebsrat gerne als adäquaten Ersatz für Gewerkschaften und erwarten, dass der Betriebsrat als entsprechender Verhandlungspartner zur Verfügung steht.

Doch was darf der Betriebsrat in diesem Spannungsfeld regeln, ohne sich selbst angreifbar zu machen? Wo verläuft der Grat zwischen rechtlich zulässigen und tarifwidrigen Betriebsvereinbarungen? Mit welchen Konsequenzen ist zu rechnen, wenn dieser Grat überschritten wird?

Themenschwerpunkte

 

  • Rechte und Pflichten des BR in tariflosen Unternehmen
  • Tarifvorbehalt (§ 77 Abs. 3 sowie 87 Abs. 1 Satz 1 BetrVG) als Grenze der Mitbestimmung
  • Pflichtverletzungen und deren Folgen
  • Zustandekommen eines Tarifvertrages: Voraussetzungen, Verhandlungspartner
  • Unterschiede zwischen Tarifvertrag, Betriebsvereinbarung und Regelungsabrede
  • Musterarbeitsverträge und ergänzende Arbeitsvertragsbedingungen oder -richtlinien
  • Welche Themen darf der BR mit dem Arbeitgeber in einer Betriebsvereinbarung regeln?
  • Abschluss tarifnaher Betriebsvereinbarungen – Chancen und Risiken für BR, Mitarbeiter und Arbeitgeber
  • Handlungsoptionen und Grenzen bei Regelungen zur Arbeitszeitgestaltung
  • Die Mitbestimmung bei Fragen der betrieblichen Lohngestaltung sowie bei Entlohnungsgrundsätzen
  • Mitbestimmung bei der Festsetzung von Prämienzahlungen

 

Suche







Generic selectors

Nur passende Suchergebnisse


Nur in Titeln suchen


Search in content



Nur in Beiträgen suchen


Nur in Seiten suchen








Seminarinformationen

Seminarzeiten
1. Tag: 10.00 – 17.00 Uhr
2. Tag: 09.00 – 17.00 Uhr
3. Tag: 09.00 – 15.00 Uhr
Schulungsanspruch
Freistellung nach § 37 Abs. 6 BetrVG, Kostentragungspflicht richtet sich nach § 40 BetrVG
Top Preis-Leistung
In den abgebildeten Preisen sind bereits alle Kosten enthalten!
Seminarmaterial
Teilnahmezertifikat
Seminarpauschale inkl. Kaffeepausen, Mittagessen, Tagungsgetränke, ggf. Übernachtung inkl. Frühstück und Abendessen
Parkgebühren
WLAN

Alle Termine mit Ausschreibung im Überblick

Alle Preise pro Person, inkl. Verpflegung, ggf. ÜN, zzgl. MwSt.

Seminar-Nr.

Datum

Ort

Preis mit ÜN

Preis ohne ÜN

zusätzl. ÜN

Download als PDF

135-01-02 24.06. – 26.06.2019 Chemnitz 930,- € 785,- € 63,- € Ausschreibung mit Anmeldung
Jetzt das Seminar unverbindlich reservieren!
Jetzt das Seminar buchen!

Ihr Kontakt zu uns

Bei Fragen zur Buchung, Reservierung oder zur Seminarorganisation steht Ihnen unser Seminarteam gerne zur Verfügung:

   037207 / 65 12 81

  seminare@kk-bildung.de