Arbeitsschutz Teil I

Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates im betrieblichen Arbeitsschutz

Der Betriebsrat hat beim betrieblichen Arbeitsschutz ein sehr weitreichendes Mitbestimmungsrecht. Deshalb muss er bei allen Belangen bis hin zur Umsetzung der Maßnahmen eingebunden werden (Urteile des BAG vom 08.04.2004 und vom 28.03.2017).

Was bedeutet diese Forderung des Bundesarbeitsgerichtes für den Betriebsrat? Auf welchen Gebieten kann bzw. sollte er aktiv werden? Welche Bündnispartner hat der Betriebsrat bei der Gestaltung des Arbeitsschutzes? Was sind Gefährdungsbeurteilungen, wer erstellt sie und welche Handlungsmöglichkeiten bieten sich?

In diesem Seminar erhalten Sie fundiertes rechtliches Wissen zum Thema „Arbeitsschutz“, gut verständlich und anschaulich aufbereitet. Viele Beispiele aus der Praxis sorgen dafür, dass erworbenes Wissen anschließend erfolgreich umgesetzt werden kann.

Jetzt das Seminar unverbindlich reservieren!
Jetzt das Seminar buchen!

Ihr Kontakt zu uns

   037207 / 65 12 81
  seminare@kk-bildung.de

Veranstaltungsinformationen

Seminar-Nr.

Datum

Ort

Seminarpreis
inkl. ÜN

Seminarpreis
ohne ÜN

zusätzl.
ÜN

PDF

301-35-05 07.06. - 09.06.2022 Wanzleben
Hotel Burg Wanzleben
1210,- € 990,- € 95,- € Ausschreibung/
Anmeldung
301-01-06 10.10. - 12.10.2022 Chemnitz
Hotel an der Oper Chemnitz
1070,- € 905,- € 70,- € Ausschreibung/
Anmeldung

Alle Preise inklusive aller Seminarkosten sowie der Verpflegung im Seminarhotel zzgl. MwSt.