Grundlagen des Arbeitsrechts kompakt – Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsvertrag

Die Grundlagen des Arbeitsrecht kompakt und praxisnah in einem Seminar

Um Beschäftigteninteressen wirkungsvoll zu vertreten, benötigen Betriebsräte grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet des Arbeitsvertragsrechts. Wann muss ich mich bei Arbeitsunfähigkeit bei dem/der Arbeitgeber:in melden? Wann verfällt Urlaub? Muss mein:e Arbeitgeber:in mir Teilzeitarbeit gewähren? Wie ist die Rechtslage bei befristeten Arbeitsverträgen? Diese und ähnliche Fragen werden immer wieder an den Betriebsrat herangetragen.

Die Teilnehmenden des Seminars erhalten vor diesem Hintergrund einen Überblick über die wichtigsten arbeitsvertragsrechtlichen Normen, Institutionen sowie über die aktuelle Rechtsprechung zum Thema. Ebenso ist ein Besuch am Arbeitsgericht Teil des Seminars*.

*Abhängig vom Seminarort (bei Inhouse-Seminaren) und ob Verhandlungen zu diesem Zeitpunkt öffentlich durchgeführt werden.

Arbeits- und Sozialordnung Kittner 2023

Jede teilnehmende Person erhält eine aktuelle Ausgabe der „Arbeits- und Sozialordnung“ (M. Kittner).

SEMINARZEIT

1. Tag: 10.00 - 17.00 Uhr
2. - 4. Tag: 09.00 - 17.00 Uhr
5. Tag: 09.00 - 15.00 Uhr

KONTAKT

037207 / 65 12 81
seminare@kk-bildung.de

Inhalt des Seminars

Grundlagen des Arbeitsrechts

  • Rechtsdeutsch – Bedeutung von Rechtsbegriffen
  • Fristberechnung nach BGB
  • Kollektiv- und Individualarbeitsrecht

Die wichtigsten Gesetze im Überblick

  • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
  • Nachweisgesetz (NachwG)
  • Mindestlohn- (MiLoG) und Arbeitnehmerentsendegesetz (AEntG)

Arbeitsvertragsrecht

  • Zustandekommen eines Arbeitsverhältnisses
  • AGB-Kontrolle beim Arbeitsvertrag
  • Haupt-, Neben- und Rücksichtnahmepflichten
  • Weisungsrecht und seine Grenzen
  • Ausschlussklauseln und Verjährung

Überblick zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses

  • Bundesurlaubsgesetz (BUrIG)
  • Grundsätze der Urlaubsgewährung
  • Verfall von Urlaubsansprüchen
  • Abgeltung von Urlaubstagen

Entgeltfortzahlungsgesetz (EFZG)

  • Pflichten der Arbeitnehmenden bei Arbeitsunfähigkeit

Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG)

  • Anspruch auf Teilzeit und deren Beantragung
  • Erhöhung der Wochenarbeitszeit
  • Befristung von Arbeitsverträgen

Aktuelle Rechtsprechung zu diesen Gesetzen

Arbeitsgerichtsbarkeit in Deutschland

  • Aufbau und Arbeitsweise
  • Blick hinter die Kulissen: Besuch am Arbeitsgericht*

Terminübersicht

Seminar-Nr.

Datum

Ort

Seminarpreis
inkl. ÜN

Seminarpreis
ohne ÜN

zusätzl.
ÜN

PDF

214-11-05 12.08. - 16.08.2024 Zwickau
First Inn Zwickau
2390,- € 1865,- € 110,- € Ausschreibung/Anmeldung
Alle Preise pro Person inklusive aller Seminarkosten sowie der Verpflegung im Seminarhotel zzgl. MwSt.
Schulungsanspruch für Seminare

Ihr Schulungsanspruch

Die Freistellung der Betriebsratsmitglieder erfolgt nach § 37 Abs. 6 BetrVG.
Die Kostentragungspflicht richtet sich nach § 40 BetrVG.

Die Freistellung der Mitglieder der JAV erfolgt nach § 65 Abs. 1 i. V. m. § 37 Abs. 6 BetrVG.
Die Kostentragungspflicht richtet sich nach § 65 Abs. 1 i. V. m. § 40 BetrVG.

Die Freistellung der Schwerbehindertenvertretung erfolgt nach § 179 Abs. 4 SGB IX.
Die Kostentragungspflicht richtet sich nach § 179 Abs. 8 SGB IX.

Die Freistellung der Personalratsmitglieder erfolgt nach § 46 BPersVG bzw. den analogen Regelungen im jeweiligen Landesrecht, z. B.: §§ 45 und 47 SächsPersVG.

Sie haben Fragen zum Schulungsanspruch?

Wir haben Ihnen hier die wichtigsten Informationen zum Schulungsanspruch für Ihr Gremium zusammengestellt. Gerne können Sie sich bei Fragen auch an unser Team wenden, wir helfen Ihnen weiter!

Das können Sie erwarten!

Unsere abgebildeten Seminarpreise enthalten bereits die Verpflegungs- und ggf. Übernachtungskosten. Sie müssen also nicht lange rechnen, sondern wissen auf den ersten Blick, wie viel das Seminar pro Person kostet.

Im Seminarpreis eines Präsenz-Seminares mit Übernachtung ist zum Beispiel enthalten: Übernachtung mit Frühstück und Abendessen, Kaffeepausen, Mittagessen, Tagungsgetränke, Seminarunterlagen, Teilnahmebestätigung, WLAN.

Kundenfeedback Seminare K&K

Aktuelle Seminarempfehlungen

Wissen für Ersatzmitglieder
des Betriebsrates

Rechte und Pflichten von Ersatzmitgliedern im Betriebsrat
09.04. - 11.04.2024 in Zwickau

Zum Seminar

Betriebliches
Eingliederungsmanagement

Aufbau, Durchführung und Nachbereitung eines erfolgreichen BEM
28.05. - 30.05.2024 in Zeulenroda

Zum Seminar

Betriebsratsvorsitz
Teil 2

Rechtliche Grundlagen vertiefen, soziale & kommunikative Kompetenzen
03.06. - 07.06.2024 in Zwickau

Zum Seminar