Arbeitsrecht Teil IV – Mutterschutz, Eltern- und Pflegezeit

Dieses Seminar können Sie derzeit als Inhouse-Seminar anfragen.

Suche

Generic selectors
Nur passende Suchergebnisse
Nur in Titeln suchen
Search in content
Nur in Beiträgen suchen
Nur in Seiten suchen

Der vierte Teil unserer Seminarreihe zum Arbeitsrecht befasst sich mit den Themen Mutterschutz, Eltern- und Pflegezeit. Betriebsräte sind zu diesen Schwerpunkten oftmals Anlaufstelle der Mitarbeiter, die rechtssichere Auskünfte und Hilfestellung erwarten.

Ein wichtiges Thema ist in diesem Zusammenhang die Beschäftigung während der Schwangerschaft. Dabei geht es z. B. um folgende Fragen: Welche Arbeiten müssen Schwangere noch ausführen? Welche dürfen ihnen noch übertragen werden, welche nicht? Ist es zulässig, wenn Schwangere befristete Arbeitsverträge nicht verlängert bekommen?

Inhalt des Seminars sind außerdem die rechtlichen Regelungen zu Elternzeit und Elterngeld sowie die verschiedenen Modelle zur Pflegezeit. Neben Fristen, Anspruch und Arbeitszeitmodellen werden mögliche Probleme der Praxis anhand von Fallbeispielen dargestellt.

Themenschwerpunkte

 

Mutterschutzgesetz

  • Anzeigepflicht
  • Gefährdungsbeurteilung für die Beschäftigung von Schwangeren
  • Beschäftigungsverbote durch Arzt bzw. Arbeitgeber
  • Lohnfortzahlung
  • Kündigungsschutz und Diskriminierung von Schwangeren
  • Beschäftigung von Schwangeren/Arbeitszeitregelungen

Pflegezeit

  • Drei Formen der Pflegezeit
  • Kurzfristige Verhinderung – Rechte des Beschäftigten
  • Pflegezeit – Beantragung, Fristen, Vergütung
  • Familienpflegezeit
  • Inanspruchnahme durch wen?
  • Förderungsmöglichkeiten (Darlehen und Rückzahlungsmodalitäten)

Elternzeit und Elterngeld

  • Beantragungsfrist
  • Partnermonat – was ist bei Alleinerziehenden?
  • Berechnung der vor- und nachgeburtlichen Mutterschutzfristen und der Elternzeit

Urlaubsansprüche

  • Verfall von Urlaub bei Mutterschutz und Elternzeit

Inhouse-Seminare - Ihre Vorteile

 

  Frei wählbare Termine

  Indviduelle Seminarzeiten

  Freie Standortwahl

  Maßgeschneiderte Inhalte
nach Ihrem Bedarf

  Festpreis unabhängig
von der Teilnehmerzahl

 

Interessiert? Dann nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf und lassen sich ein individuelles Inhouse-Angebot erstellen!

Inhouse-Anfrage

 

Sie sind an diesem Seminar als Inhouse-Veranstaltung interessiert oder möchten das Thema mit weiteren Schwerpunkten kombinieren? Dann rufen Sie uns gleich an (Tel. 037207/651281) oder nutzen das Anfrage-Formular. Unser Team freut sich auf Ihre Nachricht!

 

Themengebiet/Schwerpunkte

Folgende Themen und Seminarinhalte sollte das Inhouse-Angebot enthalten:



Notwendige Angaben

Für die Angebotserstellung benötigen wir einige organisatorische Informationen. Bitte füllen Sie daher die folgenden Felder aus.


Im UnternehmenIm Seminarhotel - organisiert durch K&KSonstiger Ort



Bitte geben Sie die mögliche Kalenderwoche an, in welcher das Seminar vornehmlich stattfinden soll.




Bitte geben Sie die mögliche Teilnehmerzahl an


Ihre Angaben

Bitte tragen Sie hier die Angaben zu Ihrem Unternehmen ein.













BetriebsratsmitgliedBetriebsratsvorsitzende/rPersonalratsmitgliedPersonalratsvorsitzende/rMitglied der JAVMitglied der SBVMitglied des WirtschaftsausschussesSonstiges



An diese Telefonummer wenden wir uns bei Fragen.




An diese E-Mail-Adresse senden wir das Inhouse-Angebot




Bitte vergessen Sie nicht die korrekte Firmierung wie GbR, GmbH etc.








Weitere Bemerkungen



Weitere Bemerkungen oder Wünsche tragen Sie bitte hier ein.


Anfrage abschließen