Haftung von Beschäftigten und Betriebsrat | Gefährdungsanzeigen

Dieses Seminar können Sie derzeit als Inhouse-Seminar anfragen.

Suche

Generic selectors
Nur passende Suchergebnisse
Nur in Titeln suchen
Search in content
Nur in Beiträgen suchen
Nur in Seiten suchen

Steigender Arbeitsaufwand, Beschäftigungsabbau und krankheitsbedingte Ausfälle - diese und andere Faktoren führen in der Praxis oft zu Überlastung und Gefährdung von Beschäftigten.

Wann sollte, wann muss in solchen Fällen der Arbeitgeber informiert werden? Mit welchen Konsequenzen müssen Beschäftigte rechnen, wenn sie ihrem Arbeitgeber ihre Überlastung und hiermit verbundene Gefährdungen nicht oder nicht rechtzeitig anzeigen? Und wie sollte der Betriebsrat mit diesem Thema umgehen? Diesen und weiteren Fragen widmet sich das Seminar.

Themenschwerpunkte

 

Haftung der Beschäftigten

  • Grenzen der Arbeitnehmerhaftung
  • Das Drei-Stufen-Haftungsmodell
  • Innerbetrieblicher Schadensausgleich
  • Forderungen von Dritten gegenüber Arbeitnehmern
  • Haftungsbeschränkung (Tarifvertrag, Betriebsvereinbarung)

Überlastungsanzeige und Gefährdungsanzeige

  • Begriffe Überlastungsanzeige/ Gefährdungsanzeige
  • Rechtswirkung und Folgen einer Überlastungs-anzeige bzw. Gefährdungsanzeige
  • Voraussetzung zum Erstellen einer Überlastungsanzeige bzw. Gefährdungsanzeige

Haftungsrechtliche Aspekte

  • Haftung des Arbeitnehmers
  • Pflichten des Arbeitgebers
  • Haftung des Arbeitgebers - Organisationsverschulden im Unternehmen
  • Die Rolle des Betriebsrates - Handlungsmöglichkeiten beim Vorliegen einer Überlastungsanzeige bzw. Gefährdungsanzeige

Haftung des Betriebsrates

  • Beispiele aus der Praxis
  • Folgen der Falschberatung für den betroffenen Mitarbeiter
  • Schadensersatzansprüche
  • Missachtung der Schweigepflicht des BR
  • Folgen für den BR sowie für das BR-Mitglied
  • Ausschluss aus dem BR nach § 23 BetrVG
  • Fristlose Kündigung eines Betriebsratsmitgliedes
  • Streitigkeiten zu Haftungsfragen

 

Inhouse-Seminare - Ihre Vorteile

  Frei wählbare Termine

  Indviduelle Seminarzeiten

  Freie Standortwahl

  Maßgeschneiderte Inhalte nach Ihrem Bedarf

  Festpreis unabhängig von der Teilnehmerzahl

Interessiert? Dann nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf und lassen sich ein individuelles Inhouse-Angebot erstellen!

Inhouse-Anfrage

Sie sind an diesem Seminar als Inhouse-Veranstaltung interessiert oder möchten das Thema mit weiteren Schwerpunkten kombinieren?

Dann rufen Sie uns gleich an (Tel. 037207/651281) oder nutzen das Anfrage-Formular. Unser Team freut sich auf Ihre Nachricht!

 

Anfrage-Formular für ein Inhouse-Seminar

 





1 Tag2 Tage3 Tage4 Tage5 Tage

Ihre Angaben
































Ja, ich habe die Erklärung zum Datenschutz gelesen.