Durchsetzung der Rechte des Betriebsrates

Themenschwerpunkte | Termine und Buchung | Zur Seminarübersicht

Die Basis der Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat ist die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Durch Meinungsverschiedenheiten, unterschiedliche Sichtweisen oder Missverständnisse kann es zu Störungen kommen. Es gibt verschiedene Strategien, die Betriebsräte anwenden können, um solche Störungen zu vermeiden. Diese wollen wir im Seminar diskutieren. Dennoch lassen sich damit Störungen nicht gänzlich ausschließen. Zudem können interne Konfliktlösemechanismen scheitern. In diesem Fall bleiben dem Betriebsrat zur Durchsetzung seiner Rechte betriebsverfassungsrechtlich vorgeschriebene Konfliktlöseverfahren.

Themenschwerpunkte


Störungen der Betriebsratsarbeit

  • Strategien des Betriebsrates zur Vermeidung von Störungen

Übersicht zu den Rechten des Betriebsrates

  • Mitbestimmungsrecht
  • Informationsrecht

Einigungsstellenverfahren

  • Zuständigkeit der Einigungsstelle
  • Bildung der Einigungsstelle
  • Verhandlungen vor der Einigungsstelle

Das Beschlussverfahren

  • Einleitung des Beschlussverfahrens durch den Betriebsrat
  • Abgrenzung des Beschlussverfahrens zur Einigungsstelle
  • Das besondere Beschlussverfahren

Die einstweilige Verfügung

  • Voraussetzung für die Beantragung
  • Verfügungsanspruch und Verfügungsgrund
  • Ablauf des Verfahrens

Verfahren nach § 119 BetrVG – Strafverfahren

  • Behinderung und Beeinflussung des Betriebsrates
  • Fristen bei Antragstellung
  • Antragstellung des Verfahrens nach
  • 119 BetrVG

Ordnungswidrigkeiten nach § 121 BetrVG

  • Missachtung der Informationspflichten nach dem BetrVG
  • Falsche oder verspätete Informationen seitens des Arbeitgebers
  • Bußgeldvorschriften

 

Freistellung


Freistellung für Betriebsräte

Das Seminar vermittelt notwendige Kenntnisse für die Betriebsratsarbeit nach § 37 Abs. 6 BetrVG. Die Freistellung der Betriebsratsmitglieder erfolgt auf Beschluss des Betriebsrates nach § 37 Abs. 6 BetrVG. Die Kostentragungspflicht richtet sich nach § 40 BetrVG.

>> Download Vorlage Beschlussfassung BR

Sie haben Interesse an diesem Thema?


Im Jahr 2018 bieten wir Ihnen „Durchsetzung der Rechte des Betriebsrates“ als Inhouse – Seminar an! Hier finden Sie die komplette Ausschreibung mit Anfrageformular zum Download oder Sie nutzen unsere Onlineanfrage. Darin können Sie Themenwünsche, Kombinationen mit anderen Inhalten oder organisatorische Besonderheiten zu Ihrer Anfrage vermerken. Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.