Psychische Belastung und Burnout – Zwei ernstzunehmende Probleme für die Betriebsratsarbeit

Burnout, Suchtverhalten, Depressionen und ein erhöhter Krankenstand sind alarmierende Zeichen einer dramatischen Zunahme von Belastungszuständen.

Im Seminar erfahren Sie mehr über die Ursachen und Symptome psychischer Belastungen sowie ihre oft schwerwiegenden Folgen – bis hin zum völligen Burnout. Welche Strategien helfen wirksam, psychische Belastungen zu minimieren und einem möglichen Burnout vorzubeugen? Was kann und was sollte der Betriebsrat auf diesem Gebiet tun?

Hinweis zum Schulungsanspruch:

Das Arbeitsgericht Essen hat entschieden: Für die Erforderlichkeit der Teilnahme an einer Schulung zum Thema Burnout ist es ausreichend, dass der Betriebsrat darauf verweisen kann, dass ihn Beschäftigte mehrfach auf eine bestehende Überforderung angesprochen haben (30.06.2011).

Themenschwerpunkte

 

Grundlagen und Rahmenbedingungen des betrieblichen Arbeitsschutzes

  • Das Gesamtsystem des Arbeitsschutzes
  • Aufgaben und Rechte des Betriebsrates nach dem BetrVG bei der Gestaltung eines betrieblichen Arbeitsschutzsystems
  • Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes (ASiG)
  • Partner des Betriebsrates im Arbeitsschutzsystem (§ 89 BetrVG)

Die Mitbestimmung des Betriebsrates im Arbeitsschutz

  • Was unterliegt der Mitbestimmung des Betriebsrates im Arbeitsschutz?
  • Aktuelle Rechtsprechungen zur Mitbestimmung des Betriebsrates

Beantragung von Maßnahmen zur Verbesserung des Arbeitsschutzes im Betrieb

Gefährdungsbeurteilungen

  • Aufbau von Gefährdungsbeurteilungen
  • Mitbestimmung des Betriebsrates bei der Erarbeitung von Gefährdungsbeurteilungen
  • Die systematische Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen

 

Suche







Generic selectors

Nur passende Suchergebnisse


Nur in Titeln suchen


Search in content



Nur in Beiträgen suchen


Nur in Seiten suchen








Seminarinformationen

Seminarzeiten
1. Tag: 10.00 – 17.00 Uhr
2. – 4. Tag: 09.00 – 17.00 Uhr
5. Tag: 09.00 – 15.00 Uhr
Schulungsanspruch
Freistellung nach § 37 Abs. 6 BetrVG/§ 96 Abs. 4 SGB IX.
Die Kostentragungspflicht richtet sich nach § 40 BetrVG/§ 96 Abs. 8 SGB IX
Top Preis-Leistung
In den abgebildeten Preisen sind bereits alle Kosten enthalten!
Seminarmaterial
Teilnahmezertifikat
Seminarpauschale inkl. Kaffeepausen, Mittagessen, Tagungsgetränke, ggf. Übernachtung inkl. Frühstück und Abendessen
Parkgebühren
WLAN

Alle Termine mit Ausschreibung im Überblick

Alle Preise pro Person, inkl. Verpflegung, ggf. ÜN, zzgl. MwSt.

Seminar-Nr.

Datum

Ort

Preis mit ÜN

Preis ohne ÜN

zusätzl. ÜN

Download als PDF

303-29-05 07.10. – 11.10.2019 Leipzig 1745,- € 1340,- € 85,- € Ausschreibung mit Anmeldung
Jetzt das Seminar unverbindlich reservieren!
Jetzt das Seminar buchen!

Ihr Kontakt zu uns

Bei Fragen zur Buchung, Reservierung oder zur Seminarorganisation steht Ihnen unser Seminarteam gerne zur Verfügung:

   037207 / 65 12 81

  seminare@kk-bildung.de