Hygienevorgaben der K&K Bildungsmanufaktur GmbH

K&K Hygienevorgaben

Fragen und Antworten zum Seminarbetrieb - Stand 24.09.2020

Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Seminarbetrieb wieder aufnehmen können. Dabei gilt es nun, die geltenden Hygieneregeln einzuhalten und dennoch so viel „Seminar-Normalität“ wie möglich zu gewährleisten. Daher haben wir ein Hygienekonzept erstellt, welches Ihnen und unseren Trainern die größtmögliche Sicherheit bietet und das interaktive Lernen ermöglicht.

Hygiene im Seminarhotel


Alle unsere Partnerhotels haben ein eigenes Hygienekonzept auf Grundlage der jeweils geltenden DEHOGA-Landesverordnung erarbeitet, welches die Mindestanforderungen erfüllt. Diese Konzepte wurden durch die örtlichen Behörden genehmigt. Inhalte dieser Konzepte sind u. a. die Maskenpflicht für Restaurantgäste, Büfettverhalten, Raumbelüftung, Tagungsgetränke und/oder die Vergabe von festen Essenszeiten. Da hierbei keine allgemeingültige Aussage getroffen werden kann, bitten wir unsere Teilnehmer, die jeweiligen Aushänge, Hinweise und Richtlinien des Hotels zu beachten und zu befolgen.

Abstand halten


Die allgemein geltenden Abstandsregelungen sind in unseren Seminaren und in den Seminarhotels verbindlich und zu beachten. Bei einer lückenlosen Kontaktnachverfolgung ist eine Verringerung des Mindestabstandes von 1,50 Metern im Seminarraum möglich. Festlegungen dazu finden sich ebenso in der jeweiligen DEHOGA-Landesverordnung und können bundeslandspezifisch abweichen.

Die Abstandsregelungen in den gastronomischen Bereichen der Seminarhotels sind zu beachten und können in den einzelnen Bundesländern variieren. Aktuell (Stand 24.9.2020) dürfen bis zu 10 Personen unterschiedlicher Haushalte an einem Tisch ohne Mindestabstand platziert werden. Dabei ist zwichen den Tische ein Mindestabstand von 1,50 Metern einzuhalten. Eine Maskenpflicht für Restaurantgäste ist nicht in jedem Bundesland vorgeschrieben.

Interaktion und Materialen


Unsere Seminare leben von Gruppenarbeit und Interaktion. Dazu erhalten alle Teilnehmer verschiedene Materialen und Arbeitsmittel. Im Rahmen unseres Hygienekonzeptes sind wir darauf bedacht, auch hier den notwendigen Abstand einzuhalten sowie alle ausgeteilten Materialen täglich zu reinigen. Wenn möglich, werden Gruppenarbeiten auch im Freien stattfinden.

Unwohlsein und Krankheit


Sollten Sie sich im Vorfeld des Seminares unwohl fühlen, so bitten wir Sie, dies bei Ihrem Hausarzt abklären zu lassen. Treten während des Seminares erste Krankheitsanzeichen auf, so teilen Sie dies bitte unverzüglich unserem Trainer mit.

 

Wir hoffen sehr, mit diesen Maßnahmen einen großen Beitrag zur Gesundheit aller beizutragen und bedanken uns bei Ihnen für Ihr Verständnis. Sollten Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an. Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Seminar!

 

>> Diese Informationen können Sie hier als PDF downloaden.

 

Stand: 24.09.2020

 

 

Das könnte Sie auch interessieren: