Psychische Belastung und Burnout – reservieren

Burnout, Suchtverhalten, Depressionen und ein erhöhter Krankenstand sind alarmierende Zeichen einer dramatischen Zunahme von Belastungszuständen.

Im Seminar erfahren Sie mehr über die Ursachen und Symptome psychischer Belastungen sowie ihre oft schwerwiegenden Folgen - bis hin zum völligen Burnout. Welche Strategien helfen wirksam, psychische Belastungen zu minimieren und einem möglichen Burnout vorzubeugen? Was kann und was sollte der Betriebsrat/Personalrat auf diesem Gebiet tun?

Hinweis zum Schulungsanspruch:

Das Arbeitsgericht Essen hat entschieden: Für die Erforderlichkeit der Teilnahme an einer Schulung zum Thema Burnout ist es ausreichend, dass der Betriebsrat/Personalrat darauf verweisen kann, dass ihn Beschäftigte mehrfach auf eine bestehende Überforderung angesprochen haben (30.06.2011).

Themenschwerpunkte

 

Grundlagen

  • Was sind psychische Belastungen und welche Folgen haben sie?
  • Psychische Belastungen erkennen und analysieren

Burnout

  • Ursachen und Erscheinungsformen der Erkrankung
  • Burnout-Symptome kennen und erkennen lernen

Wie kann einer Erkrankung vorgebeugt werden?

  • Methoden und Schutzmaßnahmen
  • Strategien zur Minimierung psychischer Belastungen

Wie kann die Erkrankung gestoppt werden und sich der Betroffene wieder erholen?

  • Einstellungen und Verhaltensweisen, die individuell weiterhelfen können
  • Rechte und Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrates/Personalrates
  • Mitbestimmungsrechte im Arbeitsschutz
  • Ansatzpunkte, um aufzuklären, Verständnis zu schaffen und Betroffenen zu helfen

 

Suche

Generic selectors
Nur passende Suchergebnisse
Nur in Titeln suchen
Search in content
Nur in Beiträgen suchen
Nur in Seiten suchen

Seminarinformationen

Seminarzeiten
1. Tag: 10.00 - 17.00 Uhr
2. - 4. Tag: 09.00 - 17.00 Uhr
5. Tag: 09.00 - 15.00 Uhr
Schulungsanspruch
Freistellung nach § 37 Abs. 6 BetrVG/§ 96 Abs. 4 SGB IX/§ 44  BPersVG, bzw. den analogen Regelungen im jeweiligen Landesrecht, z. B. § 45  SächsPersVG
Die Kostentragungspflicht richtet sich nach § 40 BetrVG/§ 96 Abs. 8 SGB IX/§46 BPersVG bzw. den analogen Regelungen im jeweiligen Landesrecht, z. B.: §47 SächsPersVG
Top Preis-Leistung
In den abgebildeten Preisen sind bereits alle Kosten enthalten!
Seminarmaterial
Teilnahmezertifikat
Seminarpauschale inkl. Kaffeepausen, Mittagessen, Tagungsgetränke, ggf. Übernachtung inkl. Frühstück und Abendessen
Parkgebühren
WLAN

Reservieren Sie sich jetzt unverbindlich Ihren Platz im Seminar!


Bitte beachten Sie die Reservierungsbedingungen!*

1. Bitte wählen Sie Ihren Termin und Seminarort aus:


2. Wieviele Plätze möchten Sie unverbindlich reservieren?


Mit Hotelübernachtung JaNeinNoch nicht sicher

3. Ihre Angaben


Anrede:

Vorname, Nachname:

Unternehmen/Dienststelle:

Ihre E-Mail-Adresse:

Telefonnummer:

4. Haben Sie noch eine Nachricht für uns?




Bitte geben Sie den hier zu sehenden Sicherheitscode ein und senden dann Ihre Reservierung ab: captcha







*Reservierungsbedingungen

Bitte beachten Sie: Diese Reservierung ist unverbindlich. Reservierungen, welche nicht gesondert per Buchungsformular** in eine verbindliche Anmeldung umgewandelt wurden, verfallen spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn und können von uns bei der Platzvergabe nicht mehr berücksichtigt werden. Es gelten unsere AGB.

** Wird Ihnen mit der Eingangsbestätigung in den kommenden Tagen zugesandt.