Highlightseminar: Arbeitsschutz – Chance oder lästiges Übel für die Betriebsratsarbeit?

Wie viel Zeit verwenden Betriebsräte für das Thema Arbeitsschutz? Unsere langjährigen Beobachtungen: viel zu wenig, gemessen an den weitreichenden Gestaltungsmöglichkeiten, die sich aus den Rechten des Betriebsrates auf diesem Gebiet ableiten lassen.

Wie kann der Betriebsrat im Arbeitsschutz vom Mitläufer zum einflussreichen Gestalter werden, z. B. durch Beurteilung der psychischen Belastung der Mitarbeiter? Welche Ansatzpunkte bieten das Betriebsverfassungsgesetz sowie die aktuelle Rechtsprechung? Welche Themen fallen unter die Mitbestimmung beim Arbeitsschutz? Welche besonderen Chancen bietet das Qualitätsmanagement für die Interessen des Betriebsrates beim Arbeitsschutz?

Lassen sie sich begeistern von einem Mix aus Fachvorträgen, Diskussionen und praktischen Übungen rund um das Thema Arbeitsschutz.

 

Fachtagung Arbeitsschutz für Betriebsräte JAV und SBV in Dresden

 

Erleben Sie das unvergleichliche Flair Dresdens in Verbindung mit dieser spannenden Fachtagung zum Thema "Arbeitsschutz". Unweit von der historischen Altstadt erwarten Sie spannende Workshops und Fachvorträge. Nutzen Sie diese Gelegenheit und tauschen Sie sich mit anderen Betriebsräten, JAV- und SBV-Mitgliedern bei diesem Highlightseminar 2019 in entspannter Atmosphäre aus.

Themenschwerpunkte

 

  • Geschichtliche Entwicklung des Arbeitsschutzes
  • Allgemeine Aufgaben und Rechte des Betriebsrates in Bezug auf den Arbeitsschutz, z. B. §§ 80, 87, 89 BetrVG
  • Integration des Arbeitsschutzes in die Betriebsratsarbeit
  • Der Betriebsrat – Zugpferd oder Mitläufer im Arbeitsschutzausschuss?
  • Umgang mit Arbeitsunfällen
  • Schnittstelle Arbeitsschutz – betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Die Partner des Betriebsrates im Arbeitsschutz, z. B. Berufsgenossenschaft, Gewerbeaufsichtsamt, Fachkraft für Arbeitssicherheit und Betriebsarzt
  • Einflussnahme des Betriebsrat durch Mitarbeit bei
    Gefährdungsbeurteilungen

    • Teilnahme des BR an Betriebsbegehung zum Arbeitsschutz
    • Rechtsgrundlage
    • Vor- und Nachbereitung
    • Ableitung von Maßnahmen des Gesundheitsschutzes
    • Umsetzung der Mitbestimmung beim Arbeitsschutz
  • Qualitätsmanagement und Arbeitsschutz
  • Psychische Belastung und Stress
    • Analysetools für psychische Belastung
    • Fragebogenaktion des Betriebsrates
    • Praxistransfer

Suche

Generic selectors
Nur passende Suchergebnisse
Nur in Titeln suchen
Search in content
Nur in Beiträgen suchen
Nur in Seiten suchen

Seminarinformationen

Seminarzeiten
1. Tag: 10.00 - 17.00 Uhr
2. - 4. Tag: 09.00 - 17.00 Uhr
5. Tag: 09.00 - 15.00 Uhr
Schulungsanspruch
Freistellung nach § 37 Abs. 6 BetrVG/§ 65 Abs. 1 i. V. m. § 37 Abs. 6 BetrVG/§ 96 Abs. 4 SGB IX.
Die Kostentragungspflicht richtet sich nach § 40 BetrVG/§ 96 Abs. 8 SGB IX
Top Preis-Leistung
In den abgebildeten Preisen sind bereits alle Kosten enthalten!
Seminarmaterial
Teilnahmezertifikat
Seminarpauschale inkl. Kaffeepausen, Mittagessen, Tagungsgetränke, ggf. Übernachtung inkl. Frühstück und Abendessen
Parkgebühren
WLAN

Ihr Kontakt zu uns

Bei Fragen zur Buchung, Reservierung oder zur Seminarorganisation steht Ihnen unser Seminarteam gerne zur Verfügung:

   037207 / 65 12 81
  seminare@kk-bildung.de

Alle Termine mit Ausschreibung im Überblick

Alle Preise pro Person, inkl. Verpflegung, ggf. ÜN, zzgl. MwSt.

Seminar-Nr.

Datum

Ort

Preis mit ÜN

Preis ohne ÜN

zusätzl. ÜN

Download als PDF

310-02-0402.12. - 06.12.2019Dresden1645,- €1310,- €69,- €Ausschreibung mit Anmeldung
Jetzt das Seminar unverbindlich reservieren!
Jetzt das Seminar buchen!