AR I & II – Grund- und Aufbauseminar im Arbeitsvertragsrecht reservieren

Um Arbeitnehmerinteressen wirkungsvoll zu vertreten, benötigen Betriebsräte grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet des Arbeitsvertragsrechts.

Wann muss ich mich bei Arbeitsunfähigkeit beim Arbeitgeber melden? Wann verfällt Urlaub? Muss mein Arbeitgeber mir Teilzeitarbeit gewähren? Wie ist die Rechtslage bei befristeten Arbeitsverträgen? Diese und ähnliche Fragen werden immer wieder an den Betriebsrat herangetragen.

Die Teilnehmer des Seminars erhalten vor diesem Hintergrund einen Überblick über die wichtigsten arbeitsvertragsrechtlichen Normen, Institutionen sowie über die aktuelle Rechtsprechung zum Thema. Auch ein Besuch am Arbeitsgericht ist Teil des Seminars. Alle Informationen werden praxisnah aufbereitet und anschaulich vermittelt. Auch Seminarteilnehmer ohne juristische Vorkenntnisse finden so rasch ins Thema.

 

Arbeits-und-Sozialordnung-Kittner Gesetzestext aktuelle Ausgabe inkklusive beim Seminar für Betriebsräte JAV und SBV

 

 

TIPP: Jeder Teilnehmer erhält eine aktuelle Ausgabe der „Arbeits- und Sozialordnung“ (M. Kittner).

 

 

Themenschwerpunkte

 

Grundlagen des Arbeitsrechtes

  • Rechtsdeutsch – Bedeutung von Rechtsbegriffen
  • Fristberechnung nach BGB

Übersicht zum Arbeitsrecht

  • Kollektiv- & Individualarbeitsrecht, Verfahrensrecht und Arbeitsvertragsrecht
  • Zustandekommen eines Arbeitsverhältnisses

Beendigung des Arbeitsverhältnisses

  • Abmahnung – Die „gelbe Karte“ im Arbeitsrecht
  • Auflösung, Anfechtung, Kündigung
  • Aufhebungsvertrag & Änderungskündigung
  • Anrufung des Arbeitsgerichtes

Gleichbehandlungsgrundsatz

  • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

Bundesurlaubsgesetz (BUrIG)

  • Grundsätze der Urlaubsgewährung
  • Verfall von Urlaubsansprüchen
  • Abgeltung von Urlaubstagen

Entgeltfortzahlungsgesetz (EFZG)

  • Arbeitnehmerpflichten bei Arbeitsunfähigkeit

Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG)

  • Anspruch auf Teilzeit und deren Beantragung
  • Erhöhung der Wochenarbeitszeit
  • Befristung von Arbeitsverträgen
  • Aktuelle Rechtsprechung zum TzBfG

Arbeitsgerichtsbarkeit in Deutschland

  • Aufbau und Arbeitsweise

Besuch am Arbeitsgericht

 

 

Suche







Generic selectors

Nur passende Suchergebnisse


Nur in Titeln suchen


Search in content



Nur in Beiträgen suchen


Nur in Seiten suchen








Seminarinformationen

Seminarzeiten
1. Tag: 10.00 – 17.00 Uhr
2.-4. Tag: 09.00 – 17.00 Uhr
5. Tag: 09.00 – 15.00 Uhr
Schulungsanspruch
Freistellung nach § 37 Abs. 6 BetrVG/§ 65 Abs. 1 i. V. m. § 37 Abs. 6 BetrVG/§ 96 Abs. 4 SGB IX.
Die Kostentragungspflicht richtet sich nach § 40 BetrVG/§ 96 Abs. 8 SGB IX
Top Preis-Leistung
In den abgebildeten Preisen sind bereits alle Kosten enthalten!
Seminarmaterial
Teilnahmezertifikat
Seminarpauschale inkl. Kaffeepausen, Mittagessen, Tagungsgetränke, ggf. Übernachtung inkl. Frühstück und Abendessen
Parkgebühren
WLAN

Ihr Kontakt zu uns

Bei Fragen zur Buchung, Reservierung oder zur Seminarorganisation steht Ihnen unser Seminarteam gerne zur Verfügung:

   037207 / 65 12 81

  seminare@kk-bildung.de

Reservieren Sie sich jetzt unverbindlich Ihren Platz im Seminar!


Bitte beachten Sie die Reservierungsbedingungen!*










1. Bitte wählen Sie Ihren Termin und Seminarort aus:


2. Wieviele Plätze möchten Sie unverbindlich reservieren?


Mit Hotelübernachtung JaNeinNoch nicht sicher

3. Ihre Angaben


Anrede:

Vorname, Nachname:

Unternehmen/Dienststelle:

Ihre E-Mail-Adresse:

Telefonnummer:

4. Haben Sie noch eine Nachricht für uns?




Bitte geben Sie den hier zu sehenden Sicherheitscode ein und senden dann Ihre Reservierung ab: captcha





*Reservierungsbedingungen

Bitte beachten Sie: Diese Reservierung ist unverbindlich. Reservierungen, welche nicht gesondert per Buchungsformular** in eine verbindliche Anmeldung umgewandelt wurden, verfallen spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn und können von uns bei der Platzvergabe nicht mehr berücksichtigt werden. Es gelten unsere AGB.

** Wird Ihnen mit der Eingangsbestätigung in den kommenden Tagen zugesandt.