Netzwerktreffen DRK 2019 – Diskriminierung, Belästigung, Ausgrenzung – reservieren

Die Beschäftigten und der Betriebsrat im Deutschen Roten Kreuz sind im Besonderen den sieben Grundsätzen des DRK verpflichtet. Diskriminierung und Benachteiligung sind dennoch auch in Einrichtungen des DRK zu beobachten.

Hinsehen statt Wegsehen, Eingreifen statt Ignorieren - das sind die ersten Schritte. Die Gleichbehandlung von Beschäftigten, die Integration ausländischer Beschäftigter und die Mitarbeit im Arbeitsschutz (besonders beim psychischen Arbeitsschutz) sind Kernaufgaben der Betriebsratsarbeit. Diskriminierungen zu erkennen und ihnen wirksam zu begegnen sind deshalb Pflichtaufgaben eines jeden Betriebsrates.

Dieses Seminar wird fachlich unterstützt von der Antidiskriminierungsberatungsstelle Sachsen/Thüringen.

Themenschwerpunkte

 

Menschlichkeit und Unparteilichkeit

  • Erfahrungen aus dem betrieblichen Alltag

Übersicht zum AGG – was ist was?

  • Benachteiligung, Belästigung, Mobbing
  • Sexuelle Belästigung
  • Diskriminierungsmerkmale
  • aktuelle Rechtsprechung

Der betriebliche „Nährboden“ für Diskriminierung

  • Machtmissbrauch
  • Rassismus
  • Frauenfeindlichkeit
  • fehlende Inklusionsbereitschaft

Aktuelle Fallbeispiele zu Benachteiligungen und Diskriminierungen

  • bei Stellenausschreibungen, Einstellungen, Kündigungen (Sozialauswahl)
  • im Umgang der Beschäftigten untereinander

Was kann der Betriebsrat gegen Benachteiligung/Diskriminierung unternehmen?

  • Antidiskriminierung - was hilft den Betroffenen?
  • Rechte des BR aus dem BetrVG nach § 75 BetrVG
  • Bearbeitung von Beschwerden
  • Gerichtliche und außergerichtliche Interventionsmöglichkeiten

Schadensersatz

Suche

Generic selectors
Nur passende Suchergebnisse
Nur in Titeln suchen
Search in content
Nur in Beiträgen suchen
Nur in Seiten suchen

Seminarinformationen

Seminarzeiten
1. Tag: 10.00 - 17.00 Uhr
2. Tag: 09.00 - 17.00 Uhr
3. Tag: 09.00 - 15.00 Uhr
Schulungsanspruch
Freistellung nach § 37 Abs. 6 BetrVG, Kostentragungspflicht richtet sich nach § 40 BetrVG
Top Preis-Leistung
In den abgebildeten Preisen sind bereits alle Kosten enthalten!
Seminarmaterial
Teilnahmezertifikat
Seminarpauschale inkl. Kaffeepausen, Mittagessen, Tagungsgetränke, ggf. Übernachtung inkl. Frühstück und Abendessen
Parkgebühren
WLAN

Reservieren Sie sich jetzt unverbindlich Ihren Platz im Seminar!

Bitte beachten Sie die Reservierungsbedingungen!*

1. Bitte wählen Sie Ihren Termin und Seminarort aus:


2. Wieviele Plätze möchten Sie unverbindlich reservieren?


Mit Hotelübernachtung JaNeinNoch nicht sicher

3. Ihre Angaben


Anrede:

Vorname, Nachname:

Unternehmen/Dienststelle:

Ihre E-Mail-Adresse:

Telefonnummer:

4. Haben Sie noch eine Nachricht für uns?




Bitte geben Sie den hier zu sehenden Sicherheitscode ein und senden dann Ihre Reservierung ab: captcha





*Reservierungsbedingungen

Bitte beachten Sie: Diese Reservierung ist unverbindlich. Reservierungen, welche nicht gesondert per Buchungsformular** in eine verbindliche Anmeldung umgewandelt wurden, verfallen spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn und können von uns bei der Platzvergabe nicht mehr berücksichtigt werden. Es gelten unsere AGB.

** Wird Ihnen mit der Eingangsbestätigung in den kommenden Tagen zugesandt.