K&K verstärkt seine Aktivitäten im Themenbereich „Kommunikation“

Trainerprüfung bestanden!

Nach erfolgreicher Prüfung: Stefan Kowe, Trainer bei der K&K Bildungsmanufaktur, zwischen den K&K Geschäftsführern Michael Köst (links) und Uwe Kretschmann (rechts)

Einen großen Teil ihres Arbeitstages verbringen Betriebs-und Personalräte in häufig intensiven und anstrengenden Gesprächen. Dazu kommt umfangreicher Schriftverkehr. Um die Interessen der Belegschaft wirksam vertreten zu können und selber gesund zu bleiben ist es unverzichtbar, effektiv zu kommunizieren.

Seit jeher hat das Thema „Kommunikation“ bei uns einen festen Platz, u.a. mit unseren Seminarangeboten Problem- und Konfliktlösung, Verhandlungsführung oder Psychische Belastung & Burnout. Mit dem K4-Kommunikationskonzept verfügen wir inzwischen über einen eigenen Schulungsansatz, der psychologisches Hintergrundwissen mit hoher Praxisnähe und Wirksamkeit verbindet. Auch unsere Mitarbeiter/innen wurden intensiv fortgebildet: Nach Abschluss einer 1 ½ jährigen Trainerausbildung, die auch externen Interessenten offenstand, erhielten nun Mitte Februar die sechs ersten Prüflinge ihren Abschluss als zertifizierte K4-Kommunikationstrainer.

Auf dieser Grundlage bauen wir unsere Angebote rund um das Thema „Kommunikation“ jetzt schrittweise weiter aus: Mit neuen Seminarthemen und -formaten, aber auch Angeboten für Behörden, Arztpraxen, Schul- und KiTa-Kollegien oder ganze Betriebe. All dies, dazu einen Überblick über das K4-Kommunikationskonszept sowie weiteres Wissen bündeln wir künftig auf www.k4-kk.de, einer neuen Website speziell zum Thema „Kommunikation“.