Aufgaben des Vorstandes des Personalrates – Teil 2

Themenschwerpunkte | Termine und Buchung | Zur Seminarübersicht

Die Arbeit von PR-Vorsitzenden und dem Vorstand ist sehr komplex und verantwortungsvoll. Neben vielen Routinetätigkeiten gibt es immer wieder Aufgaben und Herausforderungen, die in besonderer Weise Anforderungen an die fachliche und soziale Kompetenz stellen. Hierzu zählen zum Beispiel die wirkungsvolle Präsentation des Gremiums nach außen und die Zusammenarbeit mit der JAV, SBV sowie den in der Dienststelle vertretenen Gewerkschaften. Im Seminar wird das hierfür nötige Handwerkszeug praxisnah vermittelt, ergänzt durch Informationen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen der Arbeit von PR-Vorsitzenden und den Mitgliedern des Vorstandes.

Themenschwerpunkte


Haftung der/des PR-Vorsitzenden

  • Fehler in der Amtsführung und mögliche Folgen
  • Amtsmissbrauch – Grenzen der Amtsbefugnis

Einleitung von Verfahren zur Durchsetzung der Rechte des PR

  • Einigungsstelle
  • Beschlussverfahren

Zusammenarbeit mit:                              

  • Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV)
  • Schwerbehindertenvertretung (SBV)
  • Gewerkschaften

Personalversammlung ─ Die Rede der/des Vorsitzenden (Tätigkeitsbericht)                                                                                         

  • Aufbau
  • Inhaltlicher Spannungsbogen
  • Unterstützung durch PowerPoint-Präsentation

Konfliktlösemanagement innerhalb des PR

  • Nachbereitung von „Kampfabstimmungen“
  • Teambildung im Gremium

Freistellung


Freistellung für den PR von Jobcentern

Das Seminar vermittelt notwendige Kenntnisse für die Personalratsarbeit nach § 46 Abs. 6 BPersVG. Die Freistellung der PR-Mitglieder erfolgt auf Beschluss des Personalrates nach § 46 Abs. 6 BPersVG. Die Kostentragungspflicht richtet sich nach § 44 BPersVG.

>> Download Vorlage Beschlussfassung PR (BPersVG)

Sie haben Interesse an diesem Thema?


Im Jahr 2018 bieten wir Ihnen „Aufgaben des Vorstandes des Personalrates – Teil 2“ als Inhouse – Seminar an!

Hier finden Sie die komplette Ausschreibung mit Anfrageformular zum Download oder Sie nutzen unsere Onlineanfrage. Darin können Sie Themenwünsche, Kombinationen mit anderen Inhalten oder organisatorische Besonderheiten zu Ihrer Anfrage vermerken. Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.