Was ändert sich 2018 Gesetze Regelungen Aushang Betriebsrat Personalrat

DAS IST NEU 2018 – aktuelle Gesetzesänderungen

erstellt am: 08.01.2018 | von: Redaktion K&K | Kategorie: Aktuelle Urteile & News, slider

Welche gesetzlichen Änderungen gibt es in diesem Jahr? Wir haben ein paar der wichtigsten Punkte zusammengefasst und stellen Ihnen diese auch wie gewohnt als Vorlage für einen Aushang zur Verfügung.

Reform des Mutterschutzgesetzes


Zukünftig können auch Schülerinnen und Studentinnen den Mutterschutz in Anspruch nehmen.

Bei Geburt eines Kindes mit Behinderung verlängert sich die Schutzfrist nach der Geburt von 8 auf 12 Wochen.

Der Arbeitgeber muss jeden Arbeitsplatz hinsichtlich besonderer Schutzbedürfnisse für schwangere und stillende Arbeitnehmerinnen überprüfen. Beschäftigungsverbote aus betrieblichen Gründen soll es nur noch dann geben, wenn alle anderen Maßnahmen versagen.

Zukünftig dürfen Schwangere und Stillende auch bis 22:00 Uhr beschäftigt werden, wenn die Schwangere ausdrücklich damit einverstanden ist, der Arzt die Arbeitsfähigkeit bescheinigt und die Schwangere nicht allein arbeiten muss.

Der Kündigungsschutz von 4 Monaten greift auch bei einer nach der 12. Schwangerschaftswoche erlittenen Fehlgeburt.

Gesetz zur Förderung der Transparenz von Entgeltstrukturen


Um Lohnunterschiede zwischen Männern und Frauen zu verringern, erhalten Beschäftigte ab diesem Jahr einen individuellen Auskunftsanspruch. In Betrieben mit mehr als 200 Beschäftigten können Arbeitnehmer künftig Informationen darüber einfordern, wie ihre Kollegen für eine gleichartige Tätigkeit bezahlt werden.

Bundesteilhabegesetz


Nach § 95 Abs. 2 Satz 3 SGB IX n. F. ist nun eine Kündigung von Schwerbehinderten, die ein Arbeitgeber ohne vorherige Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung ausgesprochen hat, unwirksam. Es bedarf nun einer vorherigen Anhörung des Integrationsamtes, des Betriebsrates und der Schwerbehindertenvertretung.

Mindestlohn


Auch in diesem Jahr beträgt der Mindestlohn 8,84 Euro. Eine Erhöhung wird nur aller zwei Jahre vorgenommen.

Diese Informationen einfach für Ihre Mitarbeiter aufbereitet


Musteraushang Januar 2018 Das ändert sich Gesetze Regelungen

Diese Informationen sind für Sie als Musteraushang vorbereitet und kann wie gewohnt heruntergeladen, nach Bedarf angepasst und ausgedruckt werden. >> Hier geht es zur Musteraushangseite

Teilen mit:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someonePrint this page